cover dasguteleben e1548430456771Anfang 2020 war Jonas Lage mit einem inspierenden Vortrag "das gute Leben für alle" zu Gast in der Ideenschmiede (Veranstaltungsrückblick: hier) und stellte Ideen aus dem gleichnamigen (und hier kostenlos verfügbaren) Buch vor.

Vom 28.10.20– 04.11.20 lädt Jonas Lage im Namen der Europa-Universität Flensburg und Stadt Flensburg zu einer kostenlosen Online-Veranstaltungsreihe unter dem Titel "Wie wird weniger genug?" ein.

Am 31.10.20 gibt es um 14:30 Uhr einen Stadtrundgang durch Flensburg unter dem Titel "Flensburg - eine nachhaltige Stadt?".

Weitere Infos und das vollständige Programm finden sich hier. 

Die Veranstaltungsreihe "Wie wird weniger genug? Stadt. Gestaltung. Suffizienz." ait Teil des transdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsvorhaben „Entwicklungschancen und -hemmnisse suffizienzorientierter Stadtentwicklung“ (EHSS).
Mitarbeiter*innen der Stadt Flensburg und des Norbert Elias Centers der Europa- Universität Flensburg über drei Jahre hinweg untersucht, was ressourcenschonende kommunale Flächenpolitik befördert und was sie behindert.
 
Die digitale Ringvorlesung veranstalten wir im Rahmen der im Mai gestarteten vom BMBF geförderten Nachwuchsforschungsgruppe "Die Rolle von Energiesuffizienz in Energiewende und Gesellschaft (EnSu)", die an der Europa-Universität Flensburg, dem Wuppertal Institut sowie dem Öko-Institut angesiedelt ist.