tools 864983 640

In Flensburg wird an der Eröffnung eines Leihladens gearbeitet. Ab Herbst 2021 soll der "Leila Flensburg" einen Ort bieten, an dem Menschen selten genutzte  Gegenstände wie Werkzeug, Outdoor-/ Freizeit-Ausrüstung, Küchen-/Haushaltsgeräte, Elektronikartikel etc. ausleihen können, anstatt sie selbst kaufen zu müssen.

Das Initiatorenteam möchte Flensburg damit sozial gerechter und ökologisch nachhaltiger gestalten. 

Im August 2021 wurde eine Crowdfunding-Kampagne erfolgreich abgeschlossen soll als Startfinanzierung dienen, von der die Ladeneinrichtung und die ersten Mieten bezahlt werden. 

Außerdem ist das Gründungsteam auf der Suche nach Mitstreiter*innen. Zum einen, weil natürlich viel zu tun ist und sich die Arbeit mit Mehreren besser leisten lässt. Zum anderen soll der Leila keine Dienstleistung eines geschlossenen Teams an die Flensburger*innen sein, sondern sich dadurch auszeichnen, dass jederzeit alle dazustoßen und mitgestalten können.

Wenn ihr mehr wissen oder euch mit dem Leila-Team vernetzen wollt, könnt ihr dies über die Website (dort gibt es auch die Möglichkeit, sich in den Newsletter einzutragen), Instagram oder Facebook tun.