BikebirdFoto snip BikeBird Rechteerteilt190309Steinberg: Ortsdurchfahrt K 106 wird shared space!

Am Samstag, 05.06.2021, von 14:00 – 16:00 Uhr veranstaltet die Mobilitätswende-Inititative Zehn Zebras eine Aktion zur Gleichberechtigung aller Verkehrsteilnehmenden. Veranstaltungsort ist Steinberg, Treffpunkt in Höhe Norgaardholz 21 (Alte Schule).

Bei der Ideenschmiede zur Fahrradmobilität im April (zum Veranstaltungsrückblick inklusive der Vortragsfolien und dem Mitschnitt der Veranstaltung geht es hier) wurde deutlich, dass Verkehrswende nicht einfach und schnell geht, aber dass viele Menschen an vielen Orten doch etwas bewegen können. Je gebündelter die Kräfte desto besser. Hier ist also eine weitere Gelegenheit an einem Best-Practice-Beispiel mitzuwirken und gleichzeitig noch einen schönen Wochenendausflug an die Ostsee und an den Ostseeküstenradweg zu machen, egal ob alleine oder mit der ganzen Famiie.

Hier der Einladungstext der ZehnZebras:

"Wo, bitte, geht’s denn hier zum Ostseeküstenradweg? Diese Frage stellen sich Einheimische und Touristen in schönster Regelmäßigkeit, wenn sie in der Gemeinde Steinberg den Ostseeküsten Radweg befahren möchten. Soll es sich bei diesem schmalen, von Baumwurzeln durchdrungenen Gehweg um den OKRW handeln? Da weicht die Radlergemeinde doch lieber auf die Straße aus. Das ist allerdings nicht ganz ungefährlich. Die Straße ist auch nicht sonderlich breit, wird aber dennoch von einigen motorisierten Nutzern mit deutlich mehr als den zulässigen 50 km/h genutzt.

Die Dorfstraße für alle Mobilitäten gleichberechtigt nutzbar machen ist auch ein Anliegen von Bürgermeister Roy Bonde. Am Aktionstag „Fahr Rad“ soll der Streckenabschnitt Norgaardholz/Steinbergholz zwischen Sternhöh und Kösterstraße ausgiebig auf seine Eignung zum „shared space“ und zu Tempo 30 getestet werden. Alle Einwohner, Gäste und sonstige Interessierte sind herzlich eingeladen mit Fahrrädern, Lastenrädern, Laufrädern, Kinderwagen, Bobby Cars, Bollerwagen, Rollatoren, Rollern, Rollschuhen, Rollstühlen oder als Fußgänger gemeinsam mit den Zehn Zebras (Initiative Mobilitätswende Steinbergkirche) die Straße zurüch zu erobern. Unter Einhaltung der Pandemieregeln versteht sich!"

Weitere Infos unter: www.zehnzebras.de