Ideenschmiede 20200130jpgAm Donnerstag, den 30.01 um 19:30 Uhr im Dörpshus Hürup startet die Ideenschmiede ins neue Jahr. Passend zu den noch frischen guten Vorsätzen steht der Abend unter dem Titel „Vom Leben auf Kosten anderer ins gute Leben für alle“. Jonas Lage, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Europa-Universität Flensburg möchte uns mit einem Impulsvortrag hierzu ermutigen. Der Mitautor des Buchs „Das gute Leben für alle – Wege in die solidarische Lebensweise“ bezieht sich in seinem Vortrag eng auf unsere alltägliche Lebenswelt und erläutert mit zahlreichen Beispielen das Konzept der "imperialen Lebensweise". Davon ausgehend stellt er solidarische Alternativen sowie mögliche Wege des Wandels zur Diskussion.

Um den Weg von der Theorie in die Praxis zu erleichtern, möchten wir im zweiten Teil des Abends verschiedenen Initiativen und Vereinen aus der Region Raum geben um sich kurz vorzustellen und an Thementischen die Gelegenheit bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen. 

Vorstellen werden sich unter anderem die Boben-Op Arbeitsgruppe Tinyhouse-Park Hürup sowie einige Initiativen/Ortsgruppen aus Flensburg: die Klimaaktionsgruppe , der Verkehrsclub Flensburg (VCD), der Tauschring und die Foodsaver.