calculator 385506 640Wenn ich eine PV-Anlage bauen möchte (oder schon gebaut habe) - was gilt es steuerlich zu beachten?  Alle Fragen zu diesem Thema beantwortete Steuerberater Jan Pusch in der Schulung am 24. Juni 2021, die den Auftakt der neuen Reihe #einfach PV bildete.

Der Titel passte dabei sehr gut zu einer ganz aktuellen gesetzlichen Vereinfachung:

Unter bestimmten Umständen kann für PV-Anlagen mit einer installierten Leistung von weniger als 10 kWp mit einem einfachen Vordruck beantragt werden, dass die Anlage bei der Einkommenssteuer nicht mehr berücksichtigt werden muss. Die Begründung des Bayrischen Landesamtes für Steuern dazu findet sich hier, der Vordruck findet sich hier.

Wie das funktioniert und welche Optionen es aus Sicht des Umsatzsteuerrechtes gibt (Regelbesteuerung oder Kleinunternehmer-Regelung) - dazu können wir zukünftig bei der BürgerSolarBeratung einige Tipps geben. Und für alle Fragen, die darüber hinaus und in die Tiefen des Steuerrechts gehen, sind wir weiterhin froh, dass es Experten gibt ;-)