pvsteckdoseKein passendes Dach für eine große Solaranlage? Oder "nur" Mieter? 

Kein Problem, Energiewende kann auch im kleinen Maßstab sinnvoll sein. Zum Beispiel mit sogenannten Stecker-Solargeräten.

In einem kostenlosen Webinar am Mittwoch, den 04. August 2021 von 18:00-19:30 Uhr, beleuchtet Steffen Schmidt von der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein technische, rechtliche und wirtschaftliche Fragen rund um die auch als Balkon-Kraftwerk oder Guerilla-PV bekannten Module. Anmeldemöglichkeit: Hier.

Das Webinar der Verbraucherzentrale ist zugleich auch der 2. Teil unser Reihe #einfachPV, so dass wir bei der BürgerSolarBeratung auch hierzu beraten können. 

Direkt im Anschluss an das Webinar (19:30-20:00 Uhr) treffen wir uns mit den BürgerSolarBerater*innen noch einmal zum Austausch und zur Reflektion des Webinars hier bei Zoom.

Bei den Mini-Solarkraftwerken handelt es sich um kleine, kompakte Photovoltaik-Systeme mit einer Fläche von 1,5 bis 3 Quadratmetern. Das Stecker-Solargerät lässt sich an Balkonbrüstungen und Außenwänden, auf dem Dach, der Terrasse oder im Garten anbringen und über eine einfache Steckdose anschließen.

Je nach Größe und Ertrag erzeugen die „kleinen Kraftwerke“ mit 200 bis 500 Kilowattstunden genug Strom, um damit einen Kühl- und Gefrierschrank zu betreiben. Das ist nicht nur ein tolles Erlebnis, sondern auch ein guter Beitrag zum Klimaschutz, der den persönlichen CO2-Fußabdruck verringert. Und es spart Geld, da weniger Strom aus dem öffentlichen Stromnetz benötigt wird.

Der Vortrag informiert über technische Aspekte wie den einzelnen Komponenten eines Stecker-Solargerätes, aber auch über rechtliche Aspekte wie der Anmeldung beim Netzbetreiber oder der Bundesnetzagentur. Natürlich wird auch über die Wirtschaftlichkeit solcher Geräte informiert.

Die Online-Veranstaltung ist aufgrund der Förderung des Projektes durch das Landesministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) kostenfrei.
Die Verbraucherzentrale weist auf die Hinweise & Tipps zu ihren Onlineseminaren hin.