HumusBodenIm Herbst 2019 hatten wir uns mit einer Projektskizze beim Bundesumweltministerium (BMU) eingereicht. (siehe Artikel hier) .

Das BMU fördert innovative Projekte, die bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels helfen. Das Interesse an dem Programm gegenüber der vorangegangenen Förderperiode deutlich gestiegen, nur jede dritte Projektidee ist aufgerufen einen Förderantrag einzureichen (mehr Infos dazu findet ihr in hier (Artikel von SpiegelOnline vom 10.06.2020 ).

Wir freuen uns, dass unsere Projektidee Anklang gefunden hat und stellen bis Ende August den Projektantrag. Die Förderung ermöglicht eine hervorragende Hebelwirkung und hilft uns ein Herzensanliegen anzugehen. Drückt uns gerne die Daumen, dass das Projekt bewilligt wird und helft uns bitte mit eurer Spende!

 

Unsere Projektidee beim „HumusReich-Netzwerk SH“: wir wollen gemeinsam mit am Thema interessierten Landwirten Methoden des Humuserhalts/-aufbaus diskutieren und ausprobieren, welche Wege auf unseren Böden besonders effizient sind. Und über einen regionalen Handel mit Klimaschutz-Zertifikaten zugleich finanzielle Anreize schaffen, damit aus Landwirten Klima-Landwirte werden.

Wer mehr wissen und/oder uns finanziell unterstützen möchte, kann hier klicken um sich eine zweiseitige Projektinfo herunterzzuladen.