191120 TinyHouse UnsereWerte 400x300Das Interesse für das Thema Tiny Houses scheint groß in Hürup und dem Rest des Landes. Die Medien berichten immer häufiger über diese attraktive Wohnform. So hat Boben Op den Impuls einiger Bürger und Bürgerinnen unserer Gemeinde aufgegriffen und Ende Oktober zu einer Infoveranstaltung eingeladen. Der Abend war auffallend gut besucht, und nach angeregtem Austausch zu dem Thema hat sich schließlich eine Arbeitsgruppe gebildet. Mit derzeit 15-20 Teilnehmenden beschäftigen wir uns mit einem konkreten Konzept für die Umsetzung eines Tiny-House-Parks in Hürup.

Im ersten Schritt haben wir uns über gemeinsame Ziele und Visionen verständigt und individuelle Beweggründe ausgetauscht und festgehalten. An einem weiteren Abend haben wir unsere Werte visualisiert (denn ein Bild sagt manchmal mehr als 1000 Worte…) und uns über einen möglichen rechtlichen Rahmen für die Umsetzung ausgetauscht.

Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen, flexible und gleichzeitig reversible Lösungen (d.h. ohne versiegelte Flächen für Fundamente etc) vordenken. Unser Ziel ist es, das Wohnen in mobilen Räumen zu ermöglichen und mit diesem Leuchtturm-Projekt einen Präzedenzfall zu schaffen, der es mittelfristig auch anderen Gemeinden erleichtert, in diese Thematik einzusteigen. Wir möchten dadurch eine Wohnform etablieren, die nicht nur aktiv unser Klima schützt und Ressourcen schont, sondern auch die Gemeinschaft innerhalb der Gemeinde vielfältiger werden lässt und zugleich Individualität zulässt.

Entscheidungsträger auf verschiedenen politischen Ebenen - Gemeinde, Kreis und Land - sind informiert über den Prozess, der aktuell im Gange ist. Und wenn unsere Vision im Konzept an Gestalt gewonnen hat, freuen wir uns vertiefter in den Dialog einzusteigen.

Als Arbeitsgruppe liegt es uns sehr am Herzen, die Öffentlichkeit an diesem Prozess teilhaben zu lassen, unsere Ergebnisse möglichst transparent zu teilen und interessierte (oder auch kritische) Nachfragen zu beantworten. Wenn ihr Fragen habt oder mitarbeiten wollt, schreibt bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.