Strompool Logo 300px

 

 Der BobenOp Einkaufs-Pool für Strom und Gas

Jeder im Amt Hürup kann den beiden Pools beitreten.  Das Formular für die Anmeldung kann unter Downloads heruntergeladen werden.    Kontakt : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Am 01.08.2016 wurde die Genossenschaft in das Genossenschaftsregister aufgenommen, damit ist ab 01.08.2016 rechtsfähig. Sie ist im Amt Hürup tätig, hat rechtlich keine Verbindung zum Verein. Es wurde vom Verein gestattet, hier Beiträge ins Internet zu stellen.  Das Formular für die Anmeldung und die Satztung kann unter Downloads heruntergeladen werden. 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Das Projekt „Etablierung von Mitfahrbänken in der Region Flensburg“

 

MFB 1In Hürup steht seit Mai 2016 eine Mitfahrbank.

Eine Mitfahrbank ist eine Bank mit bis zu fünf klappbaren Richtungsschildern, die einem vorbeifahrenden Autofahrer signalisieren, wohin die wartende Person mitgenommen werden möchte. Mehr Infos zur Funktionsweise

Diese Form der geteilten Mobilität soll bis Mitte 2019 auf die Klimaschutzregion Flensburg ausgeweitet werden. In einem vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderten Projekt werden in den 34 beteiligten Gemeinden sowie in Flensburg 45 Mitfahrbänke aufgestellt. Dadurch entsteht ein Netz aus Mitfahrpunkten und die Möglichkeit nicht nur hin, sondern auch zurück zu kommen, wenn keine Bus mehr fährt, steigt. Mit jeder Mitnahme wird eine Autofahrt vermieden und so aktiv das Klima geschützt. Die Mitfahrbank ist keine Konkurrenz, sondern ergänzt den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Sie gehören nicht zu den Gemeinden in der Klimaschutzregion, möchten aber dennoch eine Bank aufstellen? Wenden Sie sich an uns. Wir informieren Sie gerne. Erste Antworten auf Ihre Fragen bekommen Sie hier 

 

 

NBMUB NKI gefoer Web 300dpi de querKI: Etablierung von Mitfahrbänken in der Region Flensburg

Laufzeit: 01.06.2017-31.05.2019

Förderkennzeichen: 03KKW0233

Beteiligte Partner: Klimaschutzregion, Gemeinden

 

 

 

 

 

CO2-Senkung durch Humusanreicherung

Der Grund für dieses Vorhaben ist in aller Munde – der Klimawandel.

 

 

Nachhaltige Mobilität

Die Arbeitsgruppe schließt alle Arten von Verbesserung der generellen Mobilität ein. Vom Fußgänger bis zum Bahnverkehr. Natürlich auch E-Mobilität. Die Arbeitsgruppe schließt an die
Erfahrungen von "hürup mobiler" an.

 

 

Sonstige Projekte

Projekte, für die es noch keine Projektgruppe gibt.