Strompool Logo 300px

Der Strom- und der Gaspool sind Einkaufsgemeinschaften zum Erwerb von Strom und Gas. Mitmachen kann jeder, der im Verein BobenOp ist oder im Amt Hürup wohnt. Im Jahr 2018 haben über 130 Stromkunden mitgemacht, viele davon schon seit 2012.

Einmal im Jahr findet ein Treffen aller am Pool Beteiligten statt. Dabei werden verschiedene Angebote von Lieferanten verglichen und es wird abgestimmt, von welchem Lieferanten/Anbieter im kommenden Jahr Strom oder Gas bezogen werden soll. Dabei geht es nicht nur um Nachhaltigkeit, sondern auch um Zuverlässigkeit und Service. Als Großabnehmer können wir Vergünstigungen aushandeln.

Das Anmeldeformular kann unter Downloads heruntergeladen werden.

Kontakt : strompool@bobenop.de

 

 

Strom- und Gaspool - 3 gute Gründe mitzumachen

"Ein Gewinn für mich und uns alle- der BobenOp Strom- und Gaspool". Damit bringt die nachfolgende Anzeige aus dem Hüruper Amtsblatt kurz und knapp auf den Punkt, warum es sich lohnt bei uns mit dabei zu sein.

Stromwechselparty - seid dabei!

Weit über 200 Strom- und 50 Gaskunden beziehen über unsere Einkaufsgemeinschaft bereits umweltfreundliche und aufgrund der hohen Nachfragemenge gleichzeitig günstige Energie. Tendenz steigend. Das wollen wir bei unser diesjährigen Wechselparty am Dienstag, den 10. März, um 19:00 Uhr im Dörpshus Hürup feiern. Ein kleiner Imbiss wird gereicht.

Strom-und Gaspool feiert Wechselparty und fördert Projekte in der Region

4 StromwechselPArty„Strom- und Gaseinkauf ist langweilig?“ – finden wir nicht. Im gut gefüllten Dörpshus haben wir ein weiteres Jahr unser Einkaufsgemeinschaft gefeiert, die in den vergangenen sieben Jahren auf 230 Strom- und 50 Gaskunden gewachsen ist.

Boben Op Strom-und Gaspool - Wechselparty am 10. März

balloon 2101359 340Unsere diesjährige Wechselparty feiern wir am 10. März um 19:00 Uhr im Dörpshus Hürup. Alle Teilnehmer unseres Strom- und/oder Gaspools sind hierzu herzlich eingeladen. Wir werden abstimmen, über welche Anbieter wir zukünftig unsere Energie beziehen. Außerdem wollen wir entscheiden, wie wir die angesparten Wechselboni verwenden wollen. Ein kleiner Imbiss wird gereicht.