BO TinyHouse Logo 300px

 

Ökologisch, nachhaltig, ressourcensparend, klimaschonend und gemeinschaftlich leben. Diese Werte beschreiben den Ende 2019 aus einer Ideenschmiede-Veranstaltung entstandenen Arbeitskreis TinyHuus. Die Vision ist ein Tiny-House-Park als landesweites Leuchtturm-Projekt im Amt Hürup.

Neben Tiny-Houses können damit auch andere Kleinwohnformen wie Minihäuser, Zirkuswagen und um/ausgebaute Bauwagen, Wohn- und Arbeitscontainer, Jurten und Tipis sowie Baumhäuser entstehen.

Kontakt: TinyHuus@BobenOp.de

 

 

TinyHuus-Vision findet Sympathien im Gemeinderat

tinyhouseUnsere Vision: im Amtsgebiet eine ökologische TinyHuus-Siedlung und damit ein Leuchtturmprojekt zu erschaffen, dass anderen Gemeinden als Blaupause zur Nachahmung dient. Am 11. Mai 2021 durften wir unsere Ideen in Husby vorstellen und haben von den Gemeindevertretern viel Offenheit und Sympathie erfahren.

Davon beflügelt machen wir uns nun auf die Suche nach geeigneten Grundstücken für einen TinyHuus-Park. Wer noch einen Tipp für eine in Frage kommende Fläche (0,5 - 2 Hektar) innerorts, in Ortsrandlage oder mit Anbindung an eine Streusiedlung hat oder wer weitere Fragen zum Projekt hat, kann sich über tinyhuus@bobenop.de direkt mit der Gruppe in Verbindung setzen.

Arbeitskreis Tiny-Huus feiert den ersten Geburtstag - Der Traum vom TinyHouse lebt weiter

wood 3238640 640Vom Traum eines Tiny-House-Parks in Hürup vereint, trifft sich der Arbeitskreis seit einem Jahr im zweiwöchigen Rhythmus (mit einer kleinen Corona Zwangspause). 

Zeit für einen kleinen Rück- und Ausblick:

TinyHuus in der Zeitung Flensborg Avis

TinyHuus in FL Avis KiraKutscherVorbemerkung: Die beiden nachfolgenden Artikel erschienen in der Zeitung Flensborg Avis in dänischer Sprache in der Ausgabe vom 04.02.2021. Mit freundlicher Genehmigung der Flensborg Avis dürfen wir die beiden Artikel an dieser Stelle veröffentlichen. Wer lieber in Originalsprache lesen möchte, findet die beiden Artikel hier als PDF-Download. 

Neues vom Arbeitskreis Tiny House Siedlung Hürup

TinyHouseHuerupDer Arbeitskreis trifft sich nach wie vor im 14-tägigen Rhythmus mittwochs um 19:00 Uhr im Dörpshus in Hürup.