Boben Op Nahwärme eG

NW Logo 2022 300px HP

Eines der Projekte ist Energie auf regionaler Ebene zu erzeugen und sich damit von den großen Konzernen unabhängig zu machen. Grundidee dabei ist eine Nahwärme-Genossenschaft, die das Ziel hat, im Amt Hürup Nahwärmenetze zu installieren und zu betreiben.

Warum Genossenschaft? Ein Teil des Tätigkeitsbereiches beinhaltet einen Geschäftsbetrieb, nämlich den Handel mit Energie, was für einen Verein immer schwierig ist. So wurde – um auch wirtschaftlich handlungsfähig zu werden – als Körperschaftsform die Genossenschaft gewählt, und die vom Verein unabhängige „Boben Op Nahwärme eG“ gegründet. Seit dem 01.08.2016 ist sie rechtsfähig.

Seit kurzem hat die Genossenschaft "Boben Op Nahwärme eG" eine eigene Webseite, bitte benutzt die Links um euch zu informieren.

Kontakt : info@bobenopnahwaerme.de

 

 

Förderung für BobenOp Nahwärme

NW exkursionBeteiligung komprGlückwunsch! Am 07.05.2024 überreichte Energiewendeminister Tobias Goldschmidt den Förderbescheid an die BobenOp Nahwärme-Genossenschaft. Gefördert werden rund 50% der voraussichtlichen Kosten für den Bauabschnitt „Nachhaltige Nahwärme für Hürup-Nord“. Den kompetten Bericht sowie viele weitere Infos findet ihr auf der Webseite der Genossenschaft.

So geht kommunale Energiewende: zu Besuch bei Leuchtturmprojekten

NW exkursionBeteiligung kompr„Wenn das hier klappt, kann´s auch bei uns gehen!" waren sich Kommunalpolitiker aus verschiedenen Landesteilen einig nach der Vorstellung erfolgreicher Mieterstromprojekte der Energiegenossenschaft Bürgerenergie Nord und nach dem dem direkten Austausch mit Bürgermeistern und Landwirten in Husby und Sprakebüll, die vor Ort zeigten, wie zusammen mit der Bevölkerung Fernwärmenetze geplant und Bürgerenergieparks mit Sonne und Wind realisiert werden können.

Nahwärme mit der Brille eines Wärmekunden

Nahwrme roempke"Ein Nahwärmeanschluss – ist das eine gute Entscheidung?" Diese und weitere Fragen haben wir Nils-Martin Römpke gestellt, einem Nahwärmekunden „der ersten Stunde“. Er wohnt mit seiner Frau und zwei Kindern im Neubaugebiet Norderlück in Hürup und wird seit 2017 von der Nahwärme-Genossenschaft BobenOp mit Wärme beliefert.

Das ganze Interview findet ihr auf der neuen Webseite www.bobenopnahwaerme.de

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.